Ringerclub Chemnitz e.V.

Shopping (LINK)  und die Kasse klingelt für den Ringerclub Chemnitz e.V       {#emotions_dlg.ok}INFO

7. Chemnitzer Lady’s Cup

 

Am Samstag wurde vom Ringerclub Chemnitz der 7. Chemnitzer Lady’s Cup ausgetragen. Bei diesem Turnier gingen Nachwuchssportlerinnen aus Deutschland, Tschechien, Slowakei und Österreich an den Start und zeigten bei sehr interessanten und sportlich fairen Kämpfen ihre Klasse. Gleich drei Chemnitzer Ringerinnen konnten sich mit einer Top-Leistung am Ende auf dem Podest platzieren.


Xenia Steinert gewann alle ihre Kämpfe und sicherte sich damit die Goldmedaille. Die Silbermedaille gewannen nach sehr guten Kämpfen Eileen Fiedler und Borislawa Mukstadt. Zudem sicherte sich Eileen den Pokal für die beste Kämpferin. Pia, Tamara und Anne-Marie belohnten sich mit Urkunden für weitere Platzierungen und nutzten dieses Turnier um ihre erlernten Techniken umzusetzen und Wettkampferfahrung zu sammeln. Glückwunsch an alle und vielen Dank an die Organisatoren, Trainer und die fleißigen Helfer vom RCC.


Besonderer Dank geht an die Sanitäter die sich wie jedes Jahr in ihrer Freizeit bereit erklären die Sportlerinnen bei ihren Kämpfen zu betreuen und wenn nötig zu versorgen.

 

Bilder

Hallo Leute 

Rewe hat aktuell eine tolle Aktion ab einen Einkaufswert von 15 Euro bekommt man einen Vereinsschein.

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr unseren Verein unterstützen.

Auf www.rewe.de Ringerclub Chemnitz e.V.

aussuchen und ohne Anmeldung bei Rewe den Gutschein Code eingeben.

LINK Rewe

Bald ist es wieder soweit.   

Achtung in diesem Jahr findet der Wettkampf in der

Sporthalle Sportgymnasium im Sportforum statt

Lady´s Cup 2019
Talentestützpunkt 2019

 Am Samstag starteten unsere Kids

bei den Schulmeisterschaften

in Zschopau.


Hier konnten alle Kämpfer und Kämpferinnen die im Training erlernten

Techniken anwenden und wichtige Wettkampferfahrung sammeln,

was am Ende auch mit einigen Podestplätzen belohnt wurde.

Internationales Pokalturnier in Werdau

 

Beim Internationalen Pokalturnier am Samstag in Werdau konnten sich unsere Mädels nach der langen Sommerpause endlich wieder auf der Matte zeigen. In sehr guter Form zeigte sich Xenia Steinert die sich gegen alle ihre Gegnerinnen durchsetzte und sich somit den ersten Platz sicherte. Pauline, Borislawa und Eileen erkämpften sich nach tollen Kämpfen Platz 2. Anne-Marie belegte Platz 4. Julia und Tamara beendeten das Turnier auf Platz 5. Glückwunsch an alle und Danke an die Mädels vom Trainerteam.

 

 

Luna und Lilly vom

RC Chemnitz e.V. erkämpften sich bei den 

Youth Championchips in Südafrika die Goldmedaille.

 

 

Aufnahmestopp! cry

 

Liebe Sportler, Eltern  und Großeltern

 

Aufgrund der Sanierungsarbeiten unserer Trainingsstätte Sporthalle Markersdorfer Straße 64 findet das Training während der Baumaßnahmen im Sportforum in der Schwerathletikhalle statt.

 

Durch eine Vielzahl von Neuanmeldungen in den letzten Wochen sowie die beengte Situation und den daraus entstehenden Verletzungsgefahren der Sportler gilt im Moment bei den Anfängern ein Aufnahmestopp!

 

Wir bitten Euch regelmäßig auf unsere Homepage zu schauen bzw. uns bei Facebook zu folgen.   

Sobald sich die Situation verbessert geben wir sofort Bescheid.

 

Bei Fragen stehen wir euch gern per Mail zur Verfügung. kontakt@ringen-chemnitz.de

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Der Vorstand

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

 

Am vergangen Freitag stellte sich der Ringerverein Chemnitz e.V. für die nächsten 2 Jahre neu auf.

Am Anfang stand eine Ehrung an, hier wurde vom Vorstand und den Anwesenden Mitgliedern Josef Otlik für seine 22-jährige treue Mitgliedschaft im Ringerclub Chemnitz e.V. mit Blumen und einer Ehrenurkunde gedankt.

 

Im Anschluss ging es laut Tagesordnung weiter, unser Vorsitzender Dr. Frank Baumann begann mit dem Rechenschaftsbericht der vergangenen 2 Jahre, hierbei blickte er stolz auf das erreichte zurück. Noch nie zuvor nahmen so viele Sportler des Vereines aller Altersklassen an Deutschen Meisterschaften Teil und erreichten diese tollen Platzierungen.

 

Ebenfalls bedankte sich Frank Baumann bei allen Mitgliedern für die Bereitschaft im Verein mit zu wirken ob bei Wettkämpfen Turnieren oder  eigenen Veranstaltungen.

 

Im Anschluss berichtete Isolde Fleig als Kassenwart über die solide finanzielle Situation des Vereines sowie die Einnahmen und Ausgaben der letzten 2 Jahre.

 

Nach der Entlassung des alten Vorstandes stand die Wahl der kommenden 2 Jahre an. Hierbei wurden Vorschläge angenommen und über Positionen und die Zukunft des Vereines diskutiert.

 

Besonderer Dank geht an Steffen Franke welcher mit seiner mehr als  engagierten Unterstützung vieles im Verein ermöglichte, sich jedoch auf eigenen und persönlichen Wunsch leider nicht mehr zur Wahl stellt, was mit großem Bedauern aufgenommen wurde.

Die Aufstellung und Veränderungen des neuen Vorstandes sind dem Organigramm des RCC zu entnehmen (siehe Bild).

Mit einem breiteren Auftreten und neuen Mitgliedern im Vorstand ist der Verein für die nächsten zwei Jahre gut motiviert und gerüstet.

Im Anschluss wurden Ideen eingebracht, Vorschlage über bevorstehende Veränderungen diskutiert sowie verschiedene Beschlüsse getroffen. 

 

Herzlichen Dank an alle ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder für ihre geleistete Ehrenamtliche Arbeit der letzten Jahre.

Mit dem Winterfest ist dem RC Chemnitz ein schöner Jahresabschluss gelungen. 

                       

Sturm und Dauerregen  haben keine Chance wenn man eine Hüpfburg in der Sporthalle aufbauen kann.

Wie immer beim RC Chemnitz e.V.  hat es an Kuchen und Deftigem vom Grill nicht gefehlt.

 

Toll war es auch dass Kids vom Chemnitzer Sporthort die Gelegenheit nutzten um unseren Verein kennen zu lernen.

Wir wünschen allen Sportlern eine erfolgreiche Saison 2019.

Bezirksmeisterschaften Zschopau 2018

 

Am Samstag starteten einige unserer Sportler mit dem Trainerteam Stephanie und Jessica bei den Bezirksmeisterschaften in Zschopau.Während es für Adrian und Emil bei ihrem ersten Wettkampf darum ging Wettkampfluft zu schnuppern und Kampferfahrung zu sammeln beendeten die Mädel’s die Meisterschaft mit Siegen und einem zweiten Platz. Bilder

 

Ergebnisse:
1. Platz: Xeni, Borislawa, Julia, Luna und Lilly
2. Platz: Eileen 
6. Platz: Adrian
TN: Emil

6.Chemnitzer Lady´s Cup

 

Mit Spannung erwarteten die Mitglieder den 6. Chemnitzer Lady´s Cup, einer der Höhepunkte in unserem Verein. Zahlreiche Teilnehmer aus unserer Region aber auch viele Sportler aus den alten Bundesländern und den benachbarten Ländern haben den Weg nach Chemnitz gefunden.

 

Mit gut gefüllten Gewichtsklassen bei den weibl. Schülern und der weibl. Jugend waren spannende Kämpfe auf hohem Niveau zu sehen.

 

Ergebnisse:

 

Xenia Platz 1, Borislawa Platz 1, Astrid Platz 1,Tamara Platz 2, Julia Platz 3,

Eileen Platz 3, Vianne Platz 3,Julia Platz 4 und Anne-Marie Platz 7

 

Bilder:                               

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Sportler und Vereine für Eure Anreise nach Chemnitz. Wir wünschen allen eine schöne Adventzeit und einen guten Start in das neue Wettkampfjahr.

Wir würden uns freuen Euch alle im nächsten Jahr wieder zu sehen.

 

We would like to thank all participants, athletes and clubs for their journey to Chemnitz, we wish you all a nice Advent season and a good start in the new competition year and would be glad to see you again in the next year.

Bezirksmeisterschaften der Jugend

A, B, C und Senioren (17 Jahre + älter) – GR

 

 

Mit den Bezirksmeisterschaften in der A, B, C Jugend und Senioren im griechisch-römischen Stil startete der RC Chemnitz e.V. in die Wettkampfsaison 2019 in Sachsen.

 

Wie in jedem Jahr waren besonders die unteren Gewichts- und Altersklassen gut vertreten. Die BZM sind eine gute Gelegenheit für den Nachwuchs einen ersten Leistungsstand zu ermitteln und sich für die Landes- und Mitteldeutschen Meisterschaften vorzubereiten. Mit Mark Wagner und Niklas Nimtz haben wir 2 neue Bezirksmeister. Max Mukstadt holte sich mit dem 2. Platz den Vizemeistertitel, Erik Wagner belegte Platz 3 und unser Luis Bischke Platz 6.

 

Vielen Dank allen Helfern bei der reibungslosen Ausrichtung des Turnieres. 

Schulmeisterschaften in Zschopau

 

Mit tollen Ergebnissen sind unsere Sportler am vergangenen Wochenende unterwegs gewesen. Bei den Zschopauer Schulmeisterschaften konnte sich der Nachwuchs mit regionalen Gegnern messen und ist mit super Erfolgen nach Hause gefahren.

Max und Xenia Platz 1, Erik und Anne-Marie Platz 2, Adrian und Luis Platz 3, Chris Platz 4 sowie Emil Platz 5.

 

23.Internationaler Boddenpokal in Greifswald

 

Zwei unserer Sportschüler verweilten mit dem Team Sachsen beim Internationalen Boddenpokal in Greifswald. William und Mark mussten sich Gegnern aus Weißrussland der Ukraine und Deutschland  stellen was ihnen mehr als gelungen ist mit 19:3 techn. Punkten sicherte sich Mark den 1. Platz, William belegte Platz 3.

Sommerfest 2018

 

Bei tollem Wetter und guten Freunden, ist das Sommerfest des RC Chemnitz e.V. am vergangenen Sonntag vorüber gegangen. Bei gekühlten Getränken, lecker Kuchen, deftigem vom Grill und gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, hatten alle viel Spaß.

 

Dies war auch eine tolle Gelegenheit um neue Vereinsmitglieder und deren Eltern kennen zu lernen. Sportlich standen diesmal Wikinger Schach, Tischtennis, Volleyball  und Fußball im Vordergrund.

 

Bilder

 

Was für eine erfolgreiche Saison für den Ringerclub Chemnitz e.V.

 

Nach bereits drei Medaillen bei Deutschen Meisterschaften in dieser Saison legen die Mädchen des RCC nochmal kräftig nach.

Am vergangenen Wochenende erkämpften die Sportlerinnen in Warnemünde bei der DM der weibl. Jugend, weitere Medaillen.

Julia Fiedler belegte nach zwei Siegen und zwei Niederlagen bei ihren ersten DM den beachtlichen 9.Platz.

 

Lilly Pfau gelang es sich nach drei klaren Siegen in das Finale zu kämpfen, wo sie sich nach einem spannenden Kampf mit 4:7 Punkten gegen Amira-Julie Heilmann vom SV Luftfahrt Ringen e.V. Berlin geschlagen geben musste. Sie durfte sich trotzdem über eine Silbermedaille freuen.

 

Luna Rothenberger, Schülerin der Sportoberschule Chemnitz, kämpfte sich nach 3 klaren Poolsiegen in das Finale. Dort stand ihr Kira Merz vom RSV Benningen gegenüber. Mit 4:6 Punkten zeigte sie auch hier ihr ganzes Können und erkämpfte sich die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch allen Kämpferinnen zu diesen fantastischen Ergebnissen.

Bilder

  

Offene Mitteldeutsche Meisterschaften 2018

Jugend C / D gr/röm. 

 

 

 

Am letzten Wochenende fanden beim AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis die offenen Mitteldeutsche Meisterschaften 2018 der Jugend C / D statt.

 

Mit viel Vorfreude startete Erik zu seinem Geburtstag in das Turnier. Jessicas Schützlinge belegten bei dem größten Turnier der C und D folgende Platzierungen,  Max belegte den Platz 3 und  Erik Platz 4.

 

Mit diesen tollen Ergebnissen in der noch jungen Ringerkarriere wurde der Geburtstag bestimmt noch gefeiert. Herzlichen Glückwunsch für so viel Sportsgeist von allen Mitgliedern des RCC.

7. Erzgebirgscup des RSK "Jugendkraft 1898" Gelenau e.V.

 

Wieder einmal ein Wochenende mit tollen Kämpfen beim 7. Erzgebirgscup, des RSK "Jugendkraft 1898" Gelenau e.V.. Mit 4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze und 1x Platz 6 sind die jungen Männer aus Gelenau heimgekehrt. Für eine tolle Überraschung sorgte Kristian Wagner mit dem 1. Platz. BILDER

 

Ergebnisse:

Mukstadt Max Platz 1 , Wagner Mark Platz 1,

Klug Ramsan Platz 1, Wagner Kristian Platz 1, Wagner Erik Platz 2 , Lehnert Moritz Platz 3, Popov Dragan Platz 6

 

15.Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier im Sportpark zu Thalheim

 

 

Am vergangenen Wochenende ist das Trainerteam des RCC, Peter, Jessica und Stephanie mit 9 Sportlern zum intern. Ringerturnier nach Thalheim gereist.

Für einige unserer Sportler war es das erste Mal dass sie sich Gegnern anderer Nationen und Bundesländer stellen mussten. Das hohe Niveau des Bohne-Turnieres macht es so spannend auf die Matte zu gehen und sich sportlich messen zu können. Mit folgenden Ergebnissen sind unsere Sportler nach Hause gefahren.

 

David Platz 9, Anne-Marie Platz 7, Max Platz 7, Eric Platz 5, Tamara Platz 5, Xenia Platz 2, Julia Platz 2, Borislawa 2 und Luis Platz 1.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer dieses fantastischen Turnieres.

Landesmeisterschaften der Jugend D im GR

am 28.04.2018  beim KFC Leipzig

 

 

Am Samstag den 28.04.2018 hatten wir 2 Starter in der D-Jugend in Leipzig  bei den Landesmeisterschaften. Nach einigen starken Kämpfen konnte sich David den 7. Platz und Louis  den 2. Platz erkämpfen und sich somit den Titel des Vizelandesmeister sichern.

 „Goldene Zeiten“ mit 2 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften für den

Ringerclub Chemnitz e.V.

 

 

 

Dieses Wochenende ging bei den  Kadetten im griechisch römischen Stil, die Medaillenjagt für den RC Chemnitz e.V. weiter. William Schmalfuß unterlag lediglich im Finale nur knapp Albert Nakaev vom KSK Konkordia Neuss und erkämpfte sich somit souverän die

Silbermedaille, nachdem er schon  im letzten Jahr Bronze gewann.  

 

In einem Starterfeld von 26 Sportlern gelang Niclas Eichhorn eine kleine Sensation.

Nach packenden Kämpfen zog er ungeschlagen ins Finale um Platz 1 ein und erkämpfte sich nach 6 Siegen die Goldmedaille.

 

Unglaublich aber wahr. Mit nur 2 Sportlern erreichte der RC Chemnitz e.V. in der Vereinswertung den 7. Platz unter 91 Vereinen.

 

Diese drei Medaillen aus 2018 sind hervorragende Ergebnisse für den Verein und der Lohn für die Anstrengungen der letzten Jahre.  BILDER

Deutsche Meisterschaften der B-Jugend GR

 

 

5 Jahre infolge erkämpfen Sportler des RC Chemnitz bei  Deutschen Meisterschaften, Medaillen für unseren Club. Dieses Jahr ist es Mark Wagner bei seinen ersten DM in der B-Jugend GR  gelungen, sich die Silbermedaille zu sichern. Mit 4 Siegen im Pool stand Mark im Finale und musste sich Luca Moosmann vom AVG Sulgen (WTB) stellen.

 

Das Finale konnte er leider nicht für sich entscheiden aber mit einem hervorragenden 2. Platz hat er die Erwartungen mehr als erfüllt und alle mächtig stolz gemacht.

 

Am nächsten Wochenende wünschen wir unseren Kadetten, Niclas und William ebenfalls viel Erfolg bei Ihren Deutschen Meisterschaften.   Bilder

Ergebnisse der MDM vom 24.02.2018

in Apolda

und am 03.03.2018 beim RTV Zöblitz

 

Bei den Ringerinnen der weibl. Jugend und Schüler in Apolda war in diesem Jahr die Konkurrenz für die Sportlerinnen des RC Chemnitz e.V. zu hoch. Bei diesen Meisterschaften schnitten unsere Mädchen diesmal nicht besonders gut ab. Über einen 5.Platz für Borislawa und Platz 6 für Tamara und Kira kamen sie diesmal nicht hinaus. Keine Platzierungen auf den vorderen Rängen gab es für Luna, Anne-Marie, Aileen und Julia.

 

Aufgrund von Erkrankungen starteten die Kadetten mit nur 3 Sportlern zu den MDM nach Zöblitz. William sicherte sich kampflos den ersten Platz, wobei hier der stärkste Gegner in den Vorbereitungen das Gewicht war, welches sich William mit hervorragender Disziplin erarbeitete. Moritz stellte sich bei diesen MDM 4 Gegnern und gewann mit 3 Schultersiegen und einem klaren Punktsieg den ersten Platz. David belegte hier den 7.Platz. BILDER

Achtung neue Trainingsgruppen ab 05.03.2018

 

 

In welchen Trainingsgruppen  Ihr trainiert und wer Eure Trainer sind, wird ab Mittwoch in der Halle ausgehangen.  Per E-Mail werden alle noch informiert und bei Fragen sind alle Trainer bereit Euch zu antworten.

 

Montag

 

Trainingsgruppe: 2 und 2a von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

 

 

Mittwoch

 

Trainingsgruppe: ISB Sporthort von 16:00 Uhr – 17:00 Uhr ab 08/18

 

Trainingsgruppe:  3 und 4 von 17:00 Uhr- 18:30 Uhr

  Trainingsgruppe:  1 und 2a von 18:30 Uhr- 20:00 Uhr

 

 

Freitag

 

Trainingsgruppe:  2 und 4 von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr

  Trainingsgruppe:  1 und 2a von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

 

Samstag

 

Trainingsgruppe:  3   10:00 – 11:30 Uhr

 zwei Samstage im Monat  Trainingsgruppe 3 Von 10:00 Uhr- 11:30 Uhr

 

Leistungsgruppe max. 6 Sportler :    13:00 – 15:00 Uhr

Landesmeisterschaften weibliche Schüler /Jugend in Zschopau

 

Bei den Landesmeisterschaften am 03.02.18 in Zschopau räumten unsere Mädels mal wieder tolle Platzierungen ab.

 

Jessica belegte nach einem sehr starken Kampf Platz 2, Luna machte kurzen Prozess und belegte Platz 1, Julia belegte einen super Platz 2 und ihre Schwester Eileen die in der selben Gewichtsklasse startete sichert sich Platz 3.

 

Auch unsere jüngste Starterin, Anne- Marie,  belegt einen fantastischen Platz 4. BILDER

Mitteldeutsche Meisterschaft 2018 der Jugend B und Junioren in GR und FR

 

Beim Gastgeber AC 1897 Werdau e.V. stellten sich die Ringer des RCC den Besten aus Mitteldeutschland und räumten einen kompletten Medaillensatz ab.

Mit 7 Gegnern in der Gewichtsklasse 72 kg sicherte sich Leon den ersten Platz  und nominierte sich damit für die Deutschen Meisterschaften der Junioren im März.

 

Platz 2 erkämpfte sich Mark nach zwei Siegen auf Schultern und einer Punktniederlage kämpfte er ein tolles Turnier auch er nominierte sich damit für die Deutschen Meisterschaften. Platz 3 sicherte sich Marius. In seiner Gewichtsklasse mit 82 kg traf er auf bekannte Gegner aus Sachsen. Ramsan trat in der am stärksten besetzten Gewichtsklasse an. 

 

Mit 12 Teilnehmern in der 55 kg Klasse gelang ihm diesmal nur der 7. Platz mit einem Sieg und zwei Niederlagen war die Konkurrenz zu stark.

 

Auch Kristian war bei den MDM kein Sieg vergönnt, mit 6 Sportlern hieß es alles auszukämpfen. Leider musste er im vorletzten Kampf verletzungsbedingt aufgeben und rutschte somit auf Platz 6.  BILDER

Es ist vollbracht!!!

 

Die  Resonanz zum „Tag der offenen Tür“ ist überaus positiv.

Mit gleichbleibend laufendem Publikum war die Trainingsstätte des RC Chemnitz e.V. gut besucht und die Verantwortlichen hatten ausreichend zu tun um die vielen Fragen zu beantworten.

 

Auch die jüngsten Besucher  zogen die Schuhe aus und eroberten im Sturm die Ringermatten. Im Laufe des Tages wurden von den Sportlern einige Kämpfe und Trainingseinheiten vorgestellt damit die neugierigen Gäste Ringen hautnah erleben konnten. Der  Vorstand nutzte den Tag um sich bei den vielen Förderern und Unterstützern des Vereines zu bedanken.

Unser Vorsitzender, Dr. Frank Baumann, gab einen  Rückblick in die geleistete Arbeit der letzten Monate. Hier wurde deutlich welchen Aufwand der Verein betrieben hat um nun optimal trainieren zu können.

 

Auch  Dr. Joachim Kühn, Präsident des Ringerverband Sachsens, nutzte die Gelegenheit das Wort zu ergreifen. Im Namen des Präsidiums überraschte er den Verein mit einer Spende zu Gunsten unseres  Nachwuchses.

 

Herr Schinkitz, Präsident des Stadtsportbundes Chemnitz, ließ es sich nicht nehmen  ein paar Worte zu verlieren und die reibungslose Zusammenarbeit aller  Beteiligten hervorzuheben.  Auch er überreichte eine Spende der Fraktion  „Die Linken“. 

 

Wir konnten zahlreiche Gäste aus der Stadtverwaltung und  den Fraktionen des Stadtrates begrüßen und unseren Dank für die zurückliegende gemeinsame Arbeit aussprechen. Ebenso froh waren wir, Vertreter sächsischer  Ringervereine, dem Landestrainer sowie Vertretern der Chemnitzer Sportschulen als Gäste willkommen zu heißen.  

 

Ab jetzt  liegt es an den sportlich Aktiven das Beste aus dieser Sporthalle herauszuholen und die optimalen Trainingsbedingungen zu nutzen.  BILDER

 

3 Medaillen  bei den

Sachsenmeisterschaften in  Gelenau

 

 

Auch an diesem Wochenende starteten 3 Sportler zu den Landesmeisterschaften der A-Jugend im GR Stil in Gelenau.  Krankheitsbedingt waren die Jungs auf sich allein gestellt und ohne Trainer angereist, was aber der Motivation nicht geschadet hat.

 

Mit einer Niederlage im Pool stand für Cedric das kleine Finale an was er sich mit einem Schultersieg klar sicherte. William, 3. bei den Deutschen Meisterschaften 2017,  hatte sich mit einem klaren 10:2 Sieg die Goldmedaille erkämpft.

 

Moritz hatte sich drei Gegnern zu stellen, im ersten Kampf war die Angelegenheit mit einem 11:10 Sieg eine knappe Entscheidung. Die weiteren zwei Kämpfe vielen deutlicher aus.  Mit einem Schultersieg und einem 6.0 Punktsieg war auch hier die Goldmedaille sicher. Tolle Leistung Jungs…..

Hallo Leute

 

Seit 04.12.17 haben wir offiziell den Trainingsbetrieb in der Sporthalle der Markersdorfer Straße 64a aufgenommen. In einem knappen halben Jahr haben wir mit viel Fleiß und Engagement der Sportler und Mitglieder die Halle wieder für den Ringsport nutzbar gemacht.

 

Wir wollen nun die Gelegenheit nutzen und Ihnen für Ihre Unterstützung „DANKE“ sagen und gleichzeitig das Vollbrachte im Rahmen einer Einweihungsfeier präsentieren. Hierzu laden wir Sie herzlich für den 21.01.18 ab 14:00 Uhr ein um die Sportart Ringen und uns als Verein besser kennen zu lernen. Die offizielle Eröffnung durch unseren Vorstand findet um 15:00 Uhr statt.

 

Bei Getränken und Speisen in zwangloser Atmosphäre können Sie einige Vorführungen der Sportler und natürlich die Ergebnisse unserer Sanierungsarbeiten bestaunen.

Ein spannendes Wochenende für den RC Chemnitz e.V.

 

An gleich drei Standorten standen die Sportler des RCC am Wochenende auf den Matten.

Drei unserer Sportler reisten mit einer sächsischen Auswahl zum DRB Sichtungsturnier der Kadetten nach Bindlach. Unter der sportlichen Leitung der Landestrainer Herr Einhorn und Herr Bering  stellten sich unsere Jungs den besten Sportlern aus Deutschland. Mit tollen Leistungen vertraten Sie unseren Verein. Niclas Eichhorn erlangte mit 4 Siegen und einer Punktniederlage einen sensationellen 2. Platz. Mit dem 4. Platz ist unserem drittplatzierten bei den vergangenen deutschen Meisterschaften  William Schmalfuß eine gute Platzierung zum Anfang der Saison gelungen. Moritz Lehnert sicherte sich in der stark besetzten Gewichtsklasse von 15 Startern den 9. Platz.

 

Als nächstes kämpften unsere Mädchen bei den offenen Rheinlandmeisterschaften im weibl. Ringkampf. Auch sie reisten in einer sächsischen Auswahl von Sportlerinnen, begleitet wurden Sie vom Landestrainer Herr Rau. Bei diesem hochrangigen Turnier hatten unsere Sportler starke Gegner trotz starker Kämpfe waren an diesem Wochenende keine Medaillen in Sicht.

 

8.Platz Julia Fiedler weibliche Jugend, 46 kg (10 Teilnehmer)

5.Platz Luna Rothenberger weibliche Jugend, 49 kg (16 Teilnehmer)

9.Platz Lilly Pfau weibliche Jugend, 57 kg (12 Teilnehmer)

 

Zu den ersten Landesmeisterschaften der Junioren, B und C Jugend GR in Weißwasser reiste Robby mit 6 Sportlern und sicherte sich 4 Medaillen. Spannende Kämpfe waren in allen Gewichtsklassen zu sehen. An diesem Wochenende wurden erstmals die neuen Greco Regeln angewendet, wobei den Zuschauern dynamischere Kämpfe geboten wurden. Mit zwei Landesmeistern Leon Racz  und Mark Wagner sowie einem Vizemeister Titel für Marius Barta und eine Bronze Medaille für Erik Wagner haben hier die Chemnitzer gut abgeräumt. Auch unsere zwei fünfplatzierten Kristian Wagner und Max Mukstadt zeigten ihr Können in Weißwasser.

Bezirksmeisterschaft FR weiblicher RK,Jugend D

 

Auch beim letzten Turnier im Jahr konnten  unsere Sportler überzeugen.

 

Beim Gastgeber dem Zschopauer Ringerverein "Wildeck 95" e.V. erreichten die Kids bei den BZM folgende Platzierungen. Jessica, Luna, Aileen Platz 1,  Anne-Marie Platz 2,Kira Platz3, Julia Platz 4 und David Platz 5.

 

Wir hoffen dass unsere Sportler Anfang des Jahres bei den Landesmeisterschaften anknüpfen können.  BILDER

Bezirksmeisterschaften in GR

der Jugend A, B, C und Junioren/Senioren

 

 

Als Veranstalter der BZM im GR Stil und des 5. Lady´s Cup ist dem RC Chemnitz e.V. die Ausrichtung zweier  Turniere  in kürzester Zeit gelungen.  Vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die Unterstützung an den vergangen zwei Samstagen, wir wissen dass dies in der Vorweihnachtszeit nicht selbstverständlich ist.

 

Einen riesen Erfolg für den Chemnitzer Ringerclub sind die Bezirksmeisterschaften welche auf heimischer Matte zu Ende gegangen sind. Mit 5 Bezirksmeistern, 2 Zweitplatzierten  und einem dritten Platz haben die Jungs  gut abgeräumt.

 

Moritz, Niclas, Leon, Dragan und Mark Platz 1, Ramsan , Marius den Platz 2, Erik, Henri, Luis und

Max Platz 3, Kristian und Cedric Platz 4 sowie Aleksander den Platz  6.  Bilder

 

12.Internationales Frauenturnier in Berlin

 

Wieder eine Medaille auf int. Bühne für den RC Chemnitz beim 12.Internationales Frauenturnier in Berlin. Gegner aus den verschiedensten Nationen wie Bsp. Schweden, Polen, Ungarn, Ukraine, Estland, Frankreich, Griechenland der Schweiz u.a. mussten sich unsere Girls stellen.

 

Aber auch viele Starter aus regionalen und nationalen Vereinen waren mit ihren besten Sportlern anwesend.

Mit dem 2. Platz für Luna, Platz 9 für Lilly sowie Platz 11 für Julia sind die Trainer mit den Leistungen zufrieden.

 

Die nächste Chance auf Medaillen bietet sich am 25.11. zum Lady´s Cup im Sportforum Chemnitz wo wir diesmal Gäste aus den In-und Ausland erwarten.  Berlin

 

26.Internationaler

Brandenburg Cup 2017

 

 

Bei diesem internationalen Turniers starteten am vergangenen Samstag 4 unserer Sportlerinnen. Ihre Gegner reisten aus Polen, Schweden, Slowakei und Russland an und stellten unsere Mädchen vor große Aufgaben.

 

Mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen kamen unsere Mädchen auf die Plätze 5 und 6.

22. Schulmeisterschaft in Zschopau

 

Peter, Jessica und Frank haben am vergangenen Samstag mit einer Nachwuchstruppe des Ringerclub Chemnitz e.V. an den  22. Schulmeisterschaften  in Zschopau teilgenommen, und dies mit beachtlichen Erfolgen. Das Turnier in Zschopau war wieder eine tolle Gelegenheit um mit dem Nachwuchs das Erlernte  auf der Matte zu testen.

 

Platz 1 Mukstadt  Borislawa  Wagner Erik

Platz 2 Franke Anne-Marie,  Franke Tamara,  Bischke Luis-Aed und Mukstadt Max

Platz 4 Asimi David, Stein Ludwig

Hallo Leute,

 

ab sofort steht der neue Wettkampfplan für das zweite Halbjahr bereit.

Bei Fragen wendet euch bitte an die Trainer.

Wettkampfplan September -Dezember 2017

Es geht vorwärts,

 

Hallo Leute die Arbeiten an der Halle gehen voran diese Woche kommt der Estrich in den Hallenboden und nach ca. 3 Wochen trocknen kann der Sportboden eingebracht werden.

 

Die Kraft-und Fitnessräume sind fertig, im Lager muss noch die Decke gestrichen werden. Im Team- und Trainerraum muss die Spachtelverschliffen werden dann kann der Raum gemalert werden. Es muss noch Grundierung an die Wand für den Prallschutz.

Ende September soll das erste Training beginnen es ist mit vielen Händen wenig Arbeit. Es kann auch in der Woche am Nachmittag was gemacht werden wer an Samstag nicht viel Lust hat Ihr musst euch nur melden.

 

Diesen Samstag ist wieder Treff an der Sporthalle Markersdorfer Straße 64 ab 8:00 Uhr.

 

Und vielen Dank für die fleißigen Helfer welche schön eine große Leistung erbracht haben. BILDER

Hallo Leute. Es ist geschafft!

 

Wir haben den Vertrag für die neue Halle unterschrieben. Wenn jetzt alle schnell mit anpacken ist der Sportboden bald wiederhergestellt. Wir möchten schnell mit den Arbeiten beginnen und bitten um kräftige Mithilfe von Euch. Start ist diesen Samstag ab 8:00 Uhr an der Sporthalle Markersdorfer Straße 64.

 

Als Erstes bedarf es der teilweisen Freilegung der Hallenwand im Außenbereich um zu sehen wie groß der Schaden am Hallenboden ist. Hierzu ist bereits einen Bagger und Container bereitgestellt. Weiterhin benötigen wir Schubkarren und Schaufeln die evtl. eine Zeit lang dort verbleiben können. Natürlich benötigen wir auch tatkräftige Helfer.

 

Zur besseren Planung meldet Ihr Euch bitte bei Steffen Franke unter 0371/2804070.

 

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung.  Mit Eurer Hilfe sollten wir in angemessener Zeit eine tolle Halle für unsere Kids schaffen und voraussichtlich ab September/Oktober trainieren können.

 

 

 

 

 

 

Das Sachsen Fernsehen zu Gast beim Ringerclub Chemnitz e.V.

 

LINK  Sachsen Fernsehen

 

 

Der Verein "Ringerclub Chemnitz e.V." wurde am 30. August 1995 gegründet. Er ist hervorgegangen aus der Sektion "Ringen" des CSC (Chemnitz Sportclub), zuvor SSG.

 

"Es gibt keine Leibesübung bei der alle Glieder und Muskeln

so gleichmäßig in Anstrengung gebracht werden wie beim Ringen.

Nichts ist gymnastischer als Ringen."

                                                                                                                                                                                                                                                                     


Zitat von Friedrich Ludwig Jahn (Turnvater)