Ringerclub Chemnitz e.V.

Shopping (LINK)  und die Kasse klingelt für den Ringerclub Chemnitz e.V       {#emotions_dlg.ok}INFO

 

 

 Unterstützer im Monat Mai ist die CAWG eG  

Wohnungsbaugenossenschaft

500 ,- €

  

Hallo Leute,

 

hier sind wieder die Termine für die Trainingseinheiten an folgenden Samstagen. 

 von 10:00 - 11:30 Uhr 

 

01.04.2017-08.04.2017-06.05.2017-13.05.2017-03.06.2017-10.06.2017 

   

LG Anja

 

 

 

 

 

 

Das Sachsen Fernsehen zu Gast beim Ringerclub Chemnitz e.V.

 

LINK  Sachsen Fernsehen

Mitteldeutsche Meisterschaft 2017, ASV Ringen Plauen e.V

 

Zwei Silbermedaillen bei der Mitteldeutschen Meisterschaft 2017 in Plauen sind das Ergebnis er Sportler der C und D- Jugend des RC Chemnitz e.V..Auch hier sind die Sportler im Nachwuchsbereich auf einem guten Weg und man sieht die ersten Ergebnisse nach einem Jahr regelmäßigem Training. BILDER

 

Ergebnisse: C-Jugend, griechisch-römisch

 

Platz 2 Ramsan ,Klug Platz 6 Kristian,Wagner         

 

Ergebnisse: D-Jugend, griechisch-römisch

 

Platz 2 Henri ,Mansch, Platz 5 Max, Mukstadt ,Platz 10 David, Boznak

Lidice Sokol Cup 2017

 

An diesem Wochenende ging es für 4 Sportlerinnen und 3 Sportler nach Kladno zum Internationalen Lidice Sokol Cup, mit 8 Nationen und 350 Teilnehmern eines der größten Nachwuchsturniere unseres Nachbarlandes.

 

Die Gewichtseinteilung bei den Mädchen war gewöhnungsbedürftig, so musste Luna bis 52 kg und Lilly bis 63 kg starten. Dies meisterten die zwei souverän und so konnte sich Luna nach drei überzeugenden Kämpfen die Goldmedaille umhängen, auch Lilly setzte die taktische Marschrichtung ihres Trainers um und gewann nach zwei starken Auftritten die Goldmedaille.

 

Mit Julia Fiedler und Borislawa Mukstadt hatte der RC-Chemnitz  noch zwei heiße Eisen im Feuer, so konnte sich Julia nach drei knappen Kämpfen die Bronze Medaille erringen. Bei Borislawa lief es nicht ganz so rund, sie verlor das Finale und holte sich den 2. Platz.

Am Ende Stand der dritte Platz in der Vereinswertung fest, eine klasse Leistung von unseren Mädels, so Trainer Robby Eichhorn.

 

Auch unsere Jungs starteten mit Siegen souverän ins Turnier, leider verloren Mark Wagner und David Bonchev ihre nächsten zwei Begegnungen und schieden aus dem Turnier aus. Unser Jüngster, Erik Wagner  konnte überzeugen er gewann 5 von 6 Kämpfe und legte im kleinen Finale seinen tschechischen Kontrahenten auf beide Schultern  und gewann nach zwei harten Kampftagen die Bronzemedaille.

 

Ein Dank an das Betreuer Team Mathias und Manuela, die unseren Trainer an den zwei Wettkampftagen super unterstützten. Anschließend gingen wir in das benachbarte Erlebnisbad was sich unsere Sportler redlich verdient haben. BILDER

Landesmeisterschaft 2017 beim

RSK Gelenau e.V.

D-Jugend, griechisch-römisch

 

Am 06.05.17  startete unser Nachwuchs zu den Landesmeisterschaften der D-Jugend nach Gelenau und belohnte sich nach dem Wettkampf mit einer Fahrt auf der Sommerrodelbahn. Wir gratulieren Henry Mansch für seinen ersten großen Titel des Landesmeisters und freuen uns mit ihm.

 

Eine ebenso tolle Leistung zeigte Max als neuer Vizemeister. Mit nur einer Niederlage gewannen Erik und David das kleine Finale und sicherten sich die Bronzemedaille. Gian ist es noch nicht gelungen sich durchzusetzen, in einem starken Pool  belegte er den 8. Platz von 10 Teilnehmern.        Ergebnisse                   Bilder

Wolfgang-Bohne Gedächtnisturnier in Thalheim am 29.04.17

 

Wieder einmal mehr wurden die Sportlerinnen und Sportler des RC Chemnitz e.V. für ihre hervorragenden Leistungen belohnt. Am Samstag starteten 11 unserer Jungs und Mädchen zum stets gut besetzten Internationalen Turnier nach Thalheim im Erzgebirge und kehrten mit 7 Medaillen zurück.

Von unseren Jüngsten bis hin zu unseren Ältesten Teilnehmern lieferten sich alle durchweg packende Kämpfe. Durch die internationale Beteiligung herrschte ein durchaus hohes Niveau, welches unsere Sportler teilweise an ihre Grenzen brachte. Natürlich konnten auch sie zeigen was sie beherrschen und somit viele Kämpfe für sich entscheiden. 

Zusammenfassend kann man nur von einem rundum gelungen Turnier sprechen, welches durch seine hervorragende Organisation glänzte und uns auch im nächsten Jahr wieder begrüßen kann.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Platz 1: Vianne Rácz, Luna Rothenberger

Platz 2: Emelie Lehnert, Julia Fiedler, Borislawa Mukstadt, Ramsan Klug

Platz 3: Erik Wagner Platz 4: Max Mukstadt, David Asimi Platz 7:David Boznak Platz 11: Gian Luca Popov BILDER

Ein voller Terminplan für die Ringer des RC Chemnitz e.V. am vergangenen Samstag, Erzgebirgsspiele in Thalheim, der Große Preis von Tschechien und das Brunnenfest der CAWG e.G.

 

Am vergangenen Samstag wurden beim RV Thalheim die Erzgebirgsspiele der Nachwuchsringkämpfer ausgetragen. Mit 10 Sportlern starteten die Chemnitzer zu diesem Turnier und kehrten mit 10 Medaillen wieder zurück 3x Gold,5 x Silber und 2 Bronzeplätze waren die Ausbeute.

 

Im Anschluss ging es am Nachmittag zum Brunnenfest der CAWG im Stadtteil Gablenz weiter, wo der Verein die Gelegenheit hatte sich zu präsentieren und für die Sportart Ringen zu werben.

 

Die Sportschüler starteten mit Robby in Chomutov beim Großen Preis von Tschechien und mussten sich gegen die Nationalmannschaften aus Weißrussland Norwegen, Italien, Ungarn, Finnland, Tschechien, Kroatien und Belgien stellen. Hier belegte Niclas den sensationellen dritten Platz für den des RC Chemnitz e.V.

 

BILDER

Deutsche Meisterschaft A-Jugend gr.-röm. Stil

Birkenau, 07.-09.04.2017

 

Das vierte Jahr in Folge ist es dem RC Chemnitz e.V. gelungen bei den Deutschen Meisterschaften im Ringen gr.-röm., eine Medaille zu erkämpfen. William Schmalfuß belegte den dritten Platz der Kadetten in Birkenau (Hessen).

Mit zwei Siegen 12:10 und 20:2, einer verletzungsbedingten 4:2 Niederlage und dem 6:2 Sieg im kleinen Finale stand unser jüngster Teilnehmer mit dem Gewinn der Bronzemedaille auf dem Treppchen.

 

Niclas Eichhorn begegnete gleich im zweiten Kampf auf den späteren Finalisten und unterlag gegen diesen mit 2:1, mit 3 Siegen belegt er einen hervorragenden 6. Platz.


In einem starken Pool fand sich auch Leon Racz wieder. Bereits im dritten Kampf trifft dieser auf den späteren Deutschen Meister und unterliegt mit 5:1. Besonders bitter, im letzten Poolkampf muss er eine 1:1 Niederlage einstecken und verpasst damit knapp den Kampf um Bronze. Doch mit insgesamt 4 Siegen belegt er einen super 5. Rang. Moritz Lehnert ist in den Poolkämpfen leider nach zwei Niederlagen ausgeschieden.

 

In der Vereinswertung ist es dem RC Chemnitz gelungen den beachtlichen 8. Platz unter 92 deutschen Ringervereinen zu belegen.

 

Ergebnisse     Bilder

Deutsche Meisterschaft 2017, weibliche Jugend

 

Da haben unsere Mädchen bei Ihren ersten Deutschen Meisterschaften nicht nur mal vorbeigeschaut sondern gleich richtig mitgespielt. In Ihrer sehr stark besetzten Gewichtsklasse von 20 Sportlerinnen ist es Lilly gelungen den 12. Platz zu erringen, gleich zum Auftakt siegte Lilly gegen Josie Schröder aus Brandenburg. In den zwei weiteren Poolkämpfen waren ihr die Gegnerinnen um Erfahrung und Alter überlegen.

 

Luna kämpfte sich in einem Teilnehmerfeld von 18 Startern bis auf den 6. Rang vor. Ihre ersten drei Kämpfe gegen Lara Geis Hessen, Cassandra Nitzschner Mecklenburg-Vorpommern und Janica Meier Südbaden konnte Luna sicher gewinnen. In den  zwei weiteren Kämpfen gegen Xenia Burger Südbaden und Laura Colditz Sachsen musste Luna eine Niederlage hinnehmen. Sehr knapp unterlag sie ebenfalls im Kampf um Platz 5 mit 2:1 gegen Jil Niemandt  aus Thüringen.

 

Lilly und Luna haben sich fantastisch dieser großen Herausforderung gestellt.

 

Bilder             Ergebnisse

KSV Pokal 2017  Pausa

 

Für unsere Nachwuchssportler war das vergangene Wochenende wieder einmal spannend. Beim traditionellen KSV Pokal Turnier in Pausa starteten Peter und Frank mit 9 unserer Sportler. Diese Vereinsturniere sind  besonders wichtig um Trainingsleistungen der Sportler abzurufen und erlernte Griffe und Techniken im Wettkampf zu erproben.

 

Für viele Nachwuchsringer ist die Wettkampfsituation oft die größte Herausforderung. Diese  Erfahrungen sind  genauso wichtig wie das Training selbst. Mit dem 8. Platz von 15 Vereinen positionierte sich der RC Chemnitz e.V. gut im Mittelfeld dieses Pokal Turnieres.

 

Ramsan Platz 1, Max und  Henry Platz 2,Erik Platz 3, David B. und Leon Platz 4, Kristian und David A. Platz 5  

 

Bilder      Ergebnisse 

 

Mitgliederversammlung des Ringerclub Chemnitz e.V. vom 10.03.2017

 

Liebe Sportfreunde,

 

Zur Mitgliederversammlung des Ringerclub Chemnitz e.V. hatten am vergangenen Freitag die Teilnehmer die Gelegenheit bekommen unsere zukünftige Trainings-und Wettkampfstätte unter die Lupe zu nehmen. Aktuell liegen die Verträge noch im Sportamt, welche hoffentlich in den nächsten Wochen unterschrieben werden und wir mit den Renovierungsarbeiten beginnen können.

 

Zu Beginn stand der Rechenschaftsbericht von unserem Vorsitzenden Dr. Frank Baumann auf der Tagesordnung. Er gab hier einen kurzen und erfolgreichen Rückblick über die letzten zwei Jahre.Die sportlichen Erfolge und die steigenden Mitgliederzahlen wurden dabei deutlich dargestellt.

 

Im Anschluss berichtete Isolde Fleig als Finanzwart über die solide finanzielle Situation und die gesammelten Spenden in den letzten Monaten. In der darauffolgenden Diskussion wurde über den Verwendungszweck der Spendengelder gesprochen, welche ausschließlich in die Modernisierung der Sporthalle fließen sollen. Ebenso wurde die klare Trennung der Konten für laufende Kosten und den Trainings-und Wettkampfbetrieb und dem der Spendengelder hervorgehoben.

 

Auf Bitte der Eltern soll es zeitigere Informationen geben welche Sportler wann und wo zu Wettkämpfen starten. Dazu werden Aushänge über die verschiedenen Altersgruppen mit den dazugehörigen Turnieren erstellt und ausgehangen.

 

Des Weiteren stand die Wahl des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre auf der Tagesordnung, nach der Entlassung des bisherigen Vorstandes wurden Wahlvorschläge für die einzelnen Positionen angenommen. Hier wurde wie schon in der letzten Periode begonnen, die Struktur des Vereines anzupassen, um ihn auf ein festes Fundament zu stellen und eine klare und transparente Aufgabenverteilung zu gewährleisten. Dazu wurde die Position Zukunft und Vereinsentwicklung geschaffen. Die Wahl wurde in offener Abstimmung und Blockwahl durchgeführt und alle Wahlvorschläge wurden bestätigt und angenommen.

 

(Link Organigramm)

 

Als sportlicher Leiter ergriff Robby Eichhorn das Wort und stellte den Mitgliedern Yves Klaumünzner vor, der sich bereiterklärt hat den Verein als Trainer zu unterstützen.Yves Klaumünzner besuchte die Sportschule Chemnitz als Ringer und Kämpfte vor einigen Jahren für den Werdauer Ringerverein in der 2.Bundesliga, auch hier ist eine stetige Weiterentwicklung notwendig um das Trainerteam zu unterstützen.

 

Des Weiteren soll eine Liste erstellt werden um die Mitglieder zu bitten welche Möglichkeiten bestehen uns bei den Renovierungsarbeiten der Sporthalle zu unterstützen. Hier sind wir für alle Ideen und Anregungen dankbar. Auch organisierte Arbeitsleistungen der Eltern, Großeltern und Mitglieder sind sehr hilfreich dazu wird es zeitnah Informationen geben. Als Ansprechpartner stehen hier Anja Lehnert und Steffen Franke zur Verfügung.

 

Deutschen Meisterschaften der Kadetten

im griechisch-römischen Stil in Luckenwalde

 

Beim letzten Test vor den Deutschen Meisterschaften haben sich die Sportler vom RC Chemnitz e.V. von ihrer besten Seite gezeigt. Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Luckenwalde mit dem ersten Platz in der Vereinswertung nach Hause zu kommen ist schon ganz cool.

Bei diesen offenen Meisterschaften  wahren zahlreiche Nationalitäten aus den verschiedensten Bundesländern am Start, was dieses Turnier erheblich aufwertete.

 

Aus Sicht des RC Chemnitz  ist Niclas Eichhorn mit seinem ersten Platz hervorzuheben welcher ohne einen Punkt abzugeben Mitteldeutscher Meister wurde. Weitere tolle Ergebnisse der Chemnitzer Teilnehmer sind  Leon Racz Platz 1, William Schmalfuß Platz 2, Moritz Lehnert Platz 3,Marius Barta Platz 3 und David Bonchev Platz 7.

Jetzt beginnen in den nächsten Wochen die Deutschen Meisterschaften wo der RC Chemnitz e.V. Sportler aus allen Altersklassen mit dem Ziel Medaillen für unseren Verein zu erringen, nominieren konnte.

 

BILDER              ERGEBNISSE

Mitteldeutsche Meisterschaften der weibl. Schüler,

Jugend und Aktive in Frankfurt(Oder) 25.02.2017

 

Voll im Wettkampf waren auch an diesem Wochenende die Sportlerinnen des RC Chemnitz e.V.Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Frankfurt (Oder) erbrachten die Girls  ihren Anteil daran dass Sachsen in der Länderwertung den Platz 1 belegen konnte.

Bei diesem stark besetzten Turnier konnten sich die Chemnitzerinnen gut behaupten. Mit Platz 1 für Astrid, Platz 3 für Luna, zwei knappen 4. Plätzen für Borislawa und Julia und dem 8. Platz für Lilly stellten sich die Mädchen starken Teams, darunter der polnischen Nationalmannschaft.

 

Nach diesem großen Turnier stehen nun für die Sportlerinnen im März die Deutschen Meisterschaften der weibl. Jugend an.

 

ERGEBNISSE            BILDER

Landesmeisterschaft der weibl. Schüler, Jugend, Frauen und Jungend A  (FR)

am 04.02.17 in Gelenau

 

Am Samstag starteten 5 Sportlerinnen des RC Chemnitz e.V. zu den Landesmeisterschaften nach Gelenau und kehrten am Ende mit unglaublichen 5 Medaillen zurück. Alle Chemnitzer Damen lieferten sich packende Kämpfe und zeigten dabei ihr Können. Belohnt wurden sie letztendlich mit 3 Landesmeisterinnen und 2 Vizelandesmeisterinnen.

 

Was für ein unglaubliches Ergebnis, welches aber auch den Leistungsstand unserer Girls wiederspiegelt. Jetzt heißt  es vorbereiten für die Mitteldeutsche Meisterschaft am 25.02.17 in Frankfurt/Oder.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:  Astrid, Luna und Julia Platz 1 Jessica und Lilly Platz 2

 

BILDER                  ERGEBNISSE

Mittel-Deutsche Meisterschaft 2017

der B-Jugend GR in Apolda

 

 

Die Landesmeisterschaften sind kaum vorbei da beginnen schon die Mittel-Deutschen Meisterschaften.

 

Einen sensationellen zweiten Platz belegte Mark Wagner vom Ringerclub Chemnitz in der B-Jugend GR.

 

ERGEBNISSE

Landesmeisterschaft 2017 Jugend B (FR), Jugend A (GR),

Junioren (FR) in Chemnitz

 

In der Ausrichtung von Turnieren in den letzten drei Monaten ist unser Verein mittlerweile  geübt aber 4 Landesmeister und ein Vizemeister in der A-Jugend (GR),  das ist schon etwas Besonderes. Vor allen sind damit die Hoffnungen geweckt, das der RC Chemnitz e.V. bei den bevorstehenden Deutschen Meisterschaften vom 07.04. - 09.04.17 beim SVG Nieder- Libersbach in Nordbaden gut vertreten ist.

 

Für Willam Schmalfuß war  die Landesmeisterschaft  eine gelungene Vorstellung ohne einen Punkt auf der Matte zu lassen erkämpfte sich William sicher den Titel. Im Vereinsinternen Duell zwischen Niklas  Eichhorn und Cedric Hofmann konnte sich Niklas durchsetzen  und ließ wie Cedric die Konkurrenz hinter sich und somit sind in ihrer Gewichtsklasse die Plätze 1 und 2  in Chemnitz geblieben. Moritz Lehnert hatte im ersten Kampf gleich seinen schwersten Gegner mit einem knappen Punktsieg startete er in das Turnier lies aber im Anschluss nichts mehr anbrennen.                    

Leon Rácz stellte sich der starken sächsischen Konkurrenz und arbeitete sich von Kampf zu Kampf auf das Siegerpodest. Mit einem tollen Sieg startete Marius in das Turnier wo er seinem Gegner technisch überlegen war. In seinem zweiten Kampf gegen Anton Vieweg, dem Deutschen Meister aus Lugau musste Marius eine Niederlage einstecken, nach seinen weiteren Kämpfen belegte Marius letztendlich den 4. Platz.

 

William Schmalfuß Platz 1, Niklas Eichhorn Platz 1, Moritz Lehnert Platz 1, Leon Rácz Platz 1, Cedric Hofmann Platz 2 und Marius Bartha Platz 4

 

Viele Dank an alle Helfer und Unterstützer dieser gelungenen Landesmeisterschaft, als Gastgeber treten wir erst zum Lady´s Cup am 25.11.2017 wieder auf die Matte.

 

BILDER              ERGEBNISSE

 


Bild Ringer-Verband Sachsen

DRB-Kaderturnier / Offene LM in Dormagen NRW

 

Auf Einladung des Landestrainers Florian Rau sind drei unserer Sportlerinnen zu den offenen Landesmeisterschaften nach NRW gefahren. Dieses Turnier war zugleich ein Kaderturnier des DRB.

Bei diesem hochklassig besetzten Turnier viel es unseren Sportlerinnen schwer sich zu behaupten, mit 5 Kämpfen und drei Siegen belegte Luna den hervorragenden 6. Platz (10 TN). Ebenso gut konnte sich Lilly behaupten mit 12 TN in ihrer Gewichtsklasse belegte Sie nach zwei Niederlagen und einem Sieg den tollen 8. Platz. Vianne musste in ihrem ersten Kampf gleich gegen die Deutsche Meisterin vom Vorjahr ran und auch im zweiten Kampf  gelang ihr kein Sieg mit Platz 12 bei 13 TN war die Enttäuschung ihrerseits groß.

 

Nun drücken wir unseren Mädchen und allen Sportlerinnen des RC Chemnitz e.V. die Daumen bei den bevorstehenden Landesmeisterschaften am 04.02.17 in Gelenau.

Landesmeisterschaften in Werdau

 

Mit 5 Kämpfern fuhr Robby nach Werdau um mit den Jungs des RC Chemnitz in das Turnier einzugreifen.

In der Gewichtsklasse 29kg C-Jugend gelang Leon Urlaß ein toller 2. Platz in einem Starterfeld von 8 Sportlern. Mit zwei Schulter und einem Punktsieg scheiterte er nur im Finale. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen und dem undankbaren 4. Platz musste sich Dragan (B-Jugend 58kg und 6 Teilnehmer) zufrieden geben.

Leider ohne Gegner sicherte sich Ramsan Titel des Landesmeisters in der Gewichtsklasse C-Jugend 50 kg. Durch einen Schultersieg belegte Kristian Wagner den 4. Platz bei den Landesmeisterschaften in Werdau in der C-Jugend 42kg und 5 Teilnehmer.

 

Am kommenden Samstag starten dann die Landesmeisterschaften in Chemnitz wo der RCC mit 10 Sportlern antreten wird.

Medaillenregen in Zschopau  

 

Bei dem letzten Turnier in diesem Jahr hat der RC Chemnitz noch mal alles aufgefahren. Bei den BZM in Zschopau belegte der RCC den Sieg in der Mannschaftswertung. Tolle Kämpfe super Stimmung und 10 Medaillen bei 11 Startern.

Mit diesem Ergebnis kann man ruhig in die neue Saison starten.

BILDER

Bezirksmeisterschaften der Jugend

A, B, C und Senioren (17 Jahre + älter) – GR

 

Mit der Ausrichtung der Bezirksmeisterschaften in der A, B, C Jugend und Senioren im griechisch-römischen Stil ist die Wettkampf Saison für die Mitglieder und Sportler des RC Chemnitz zu Ende gegangen.

 

In der Gesamt Mannschaftswertung belegte der RCC den  6. Platz. 5 Goldmedaillen 3 x Silber und 1 Bronzemedaillen können sich sehen lassen. Nun warten für die Kämpfer im Januar die Landesmeisterschaften wo die Anforderungen sicherlich noch mal höher sein werden.

 

 

Vielen Dank allen Helfern bei der reibungslosen Ausrichtung des Turnieres und eine besinnliche Adventszeit. BILDER

4.Chemnitzer Lady´s Cup

 

Mit Spannung erwarteten die Mitglieder den 4. Chemnitzer Lady´s Cup, einer der Höhepunkte in unserem Verein. Mit einer kontinuierlich steigenden Teilnehmerzahl wird unser Lady´s Cup von den Sportlern gut angenommen.

Zahlreiche Vereine aus unserer Region aber auch viele Sportler aus den alten Bundesländern und benachbarten Ländern haben den Weg nach Chemnitz gefunden.

 

Mit gut gefüllten Gewichtsklassen bei den weibl. Schülern und der weibl. Jugend waren spannende Kämpfe auf Spitzenniveau zu sehen. Unser Ziel für kommende Turniere ist es für die weibl. Aktiven so viel wie möglich Teilnehmer zu gewinnen da in dieser Altersklasse die Angebote sehr limitiert sind.

Besonders stolz sind wir auf unsere Girls die in der Vereinswertung den 3. Platz belegt haben.

 

Ergebnisse:

Jessica Platz 1,Lilly Platz 1,Luna Platz 1, Julia Platz 3, Astrid Platz 4,Vianne Platz 4 und Borislawa Platz 5

BILDER                                         ERGEBNISSE

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Sportler und Vereine für eure Anreise nach Chemnitz, wir wünschen allen eine schöne Adventzeit und einen guten Start in das neue Wettkampfjahr.

Wir würden uns freuen Euch alle im nächsten Jahr wieder zu sehen.

 

We would like to thank all participants, athletes and clubs for their journey to Chemnitz, we wish you all a nice Advent season and a good start in the new competition year and would be glad to see you again in the next year.

Bezirksmeisterschaft 2016 beim RSK Gelenau e.V.

 

Am Samstag starteten die Sportler in die ersten Bezirksmeisterschaften der Saison. Zum Gastgeber nach Gelenau reisten die E-Jugend ( FR) D-Jugend (GR) des RCC an.

 

Mit folgenden Platzierungen ist es dem Team aus Chemnitz gelungen in der Mannschaftswertung den 5. Platz aus 10 Sächsischen Vereinen zu sichern. Hervorzuheben sind die Leistungen von Erik und Max die mit 4 Schultersiegen sich durch das Turnier kämpften. David A. gelangen zwei tolle Siege mit TÜ aber auch zwei Niederlagen, Gian Luca und David B. gelang jeweils ein toller Schultersieg was jedoch nicht für eine Platzierung reichte. BILDER

 

Ergebnisse.

Erik Platz 1, Max Platz 1, David A. Platz 3, Pascal Platz 3, David B. Platz 4, und Gian Luca Platz 6

42.Hans-Wittwer-Gedenkturnier

 

Die Chemnitzer Ringer stehen voll im Wettkampfmodus und so startete der RCC mit 13 Sportlern in die Landeshauptstadt Dresden zum Hans-Wittwer-Gedenkturnier.

Die Unterstützung der Mitgereisten Eltern konnten die Sportler sich sicher sein und so zeigten sie tolle Leistungen. In fast allen Altersklassen konnten Medaillen gesammelt werden.Und die ausgelassene Stimmung ist sichtbar.

 

Ergebnisse: Bester Kämpfer Luna Rothenberger

 

Pfau Lilly Platz 1,Rothenberger Luna Platz 1,Fiedler Julia Platz 2,Wagner Erik Platz 2,Mukstadt Borislawa Platz 3,Lehnert Emelie Platz 3,Wagner Mark Platz 3,Urlaß Leon Platz 3,Popov, Gian Luca Platz 4,Asimi David Platz 5,Mansch Henry Platz 6,Mukstadt Max Platz 7 und Bozniak David Platz 11 BILDER

Ruppbergpokalturnier der Stadt Zella-Mehlis

 

Mit zahlreichen Medaillen konnten die Trainer und Sportler des RC Chemnitz e.V. zufrieden nach Hause fahren.

Beim 4. Ruppbergpokalturnier der Stadt Zella-Mehlis in Thüringen sahnten unsere Jungs kräftig ab.Mit dem dritten Platz in der Mannschaftswertung ist der Start in die neue Saison mehr als gelungen und stellt eine tolle Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaften am 03.12.2016 in Chemnitz dar.

 

4 x Gold für William, Mark, Cedric und Leon 2 x Silber für Moritz und Marius Platz 4 für Lyon sowie Platz 5 für David   BILDER

03.07.2016 Quelle: Freie Presse

 

 

22.Großer Preis Baden-Württemberg

Baienfurt

 

 

Wenn andere ihre  Sommerferien genießen begibt sich Saeed in Baden-Württemberg auf die Matte. Zum großen Preis in Baienfurt startete er im klassischen Ringkampf in der Gewichtsklasse 71kg mit 9 Teilnehmern.

 

Gegen den späteren Sieger führte Saeed mit 6 Punkten, verlor jedoch noch auf Schultern. Im Anschluss ließ er nichts mehr anbrennen und es gelang ihm bei diesem internationalen Turnier den hervorragenden 3. Platz zu erringen.

 

 

Wir danken unserem französischem Freund Gabriel für die Unterstützung im Verein als Sportler,

Trainer und Kampfrichter.

 

Es ist sehr schade das sein Erasmus Jahr als Austauschstudent in Deutschland bereits zu Ende ist.

 

Wir wünschen ihm bei seinem Studium und weiteren Lebensweg viel Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch zum

Mitteldeutschen Meister 2016

 

Na da hat sich Leon doch glatt die Gold Medaille gesichert und die Konkurrenz souverän hinter sich gelassen. Für seine tolle Leistung sicherte sich Leon noch den Titel als bester Kämpfer.

 

Aber auch Erik glänzte bei diesem Turnier mit dem 2. Platz und dem Pokal als bester Techniker, für Mark lief es ebenfalls super mit einem dritten Platz. Damit haben die Chemnitzer toll abgeräumt.

 

Weitere Ergebnisse: Henri Platz 7, Ramsan Platz 6, Max Platz 6 BILDER

Erzgebirgsspiele 2016 in Zschopau

 

 

Na das war ja wieder mal eine gelungene Veranstaltung in Zschopau bei den Erzgebirgsspielen 2016.

 

Mit dem dritten Platz in der Vereinswertung und tollen Ergebnissen haben die Chemnitzer Sportler bei diesem Turnier gut mitgemischt. Mit 4 ersten Plätzen 5 zweiten Plätzen wurde auf der Matte richtig gut gerungen. Und wenn aus drei Mal Platz 5 im nächsten Jahr noch Bronze wird dann können die Trainer sehr zufrieden sein. BILDER

 

Astrid, Lilly, Leon  und Luna Platz 1

Ramsan, Erik, Pascal, Julia und Mark Platz 2

Henry, Robin und David Platz 5  

 

5. Erzgebirgscup in Gelenau

 

Mit 11 Teilnehmern starteten die Chemnitzer zum 5. Erzgebirgscup in Gelenau. Bei diesem starken Turnier belegte der RCC den 8.Platz von 21 Vereinen.

 

Hier ergab sich wieder eine Möglichkeit für die Nachwuchssportler routinierter zu agieren und das Erlernte umzusetzen. Auch dieses Mal standen einige Sportler das erste Mal auf der Matte. Begleitet wurden sie dieses Mal von Chef Frank persönlich. Und unser Nachwuchs Coach Jessica fühlte sich in ihrer Rolle immer wohler.

Folgende Ergebnisse für unsere Starter:

 

Mark Platz 1, Leon ,Max, Henry, Dragan Platz 3, Olexandr Platz 4, Erik, David Platz 5, Lyon Platz 6 und Tayson und David Platz 7       BILDER

Mitteldeutschen Meisterschaften der Männer GR/ FR

Luckenwalde


Da hat sich unser Trainer Saeed nach langer Wettkampfpause entschlossen bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Männer in Luckenwalde anzutreten.

 

Zur Überraschung aller Chemnitzer entschied er sich für den Freistil Kampf.

Mit Startschwierigkeiten gegen den erfahrenen Freistilspezialisten Felix Menzel und einer 5:0 Schulterniederlage gelang es Saeed sich an die Matte zu gewöhnen und  war gegen Deward Stier der technisch Überlegene.

 

Ein Schultersieg gelang ihm im kleinen Finale gegen Hussein Karimov vom SC Roland Hamburg.

 

Herzlichen Glückwunsch für die Bronze Medaille von allen Chemnitzern,wir hoffen das Saeed seine alte Form wiedererlangt und häufiger an Wettkämpfen teilnimmt.

Tolle Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften in Plauen

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der  D-Jugend im griechisch-römischen Stil und der E-Jugend im Freistil mit Vielseitigkeitswettkampf statt.

 

Sieben junge Ringer schickten die Chemnitzer nach Plauen und repräsentierten unseren Verein hervorragend. In der D-Jugend belegten Leon und Henry den 3. Platz, Max belegte Platz 4, Erik belegte den 5. Platz und David Platz 6.

 

In der E-Jugend belegte David A. den 2. Platz und Gina-Luca Platz 3.Wieder standen einige der noch jungen Nachwuchssportler das erste Mal auf dem Treppchen und wurden für ihre Trainingsleistungen belohnt. BILDER

13.Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier

 

Zum 13.Wolfgang-Bohne-Gedächtnisturnier kamen 320 Athletinnen und Athleten aus 38 Vereinen und vier Nationen ins Zwönitzthal.

 

Dieses tolle Turnier wollten wir Chemnitzer uns nicht entgehen lassen und sind mit 15 Sportlern angetreten. Peter, Antonia und Jessica standen den Kids als Trainer beiseite und Gabriel hat in Thalheim als Kampfrichter sein Bestes gegeben.

 

Bei diesem Turnier waren die Gewichtsklassen fast alle hoch besetzt und damit hatten die Sportler reichlich Kämpfe, für einige unserer Starter war es das erste bzw. zweite Turnier und hier war der Gang auf die Matte der schwerste Gegner. Mit folgenden Ergebnissen sind unsere Ringer nach Hause gefahren. BILDER

 

Jugend E

David A. Platz 8 von 18 TN, Giann Platz 12 von 18TN,  Max M. Platz 16. von 20TN

 

Jugend D

Leon Platz 10 von 20TN, David Platz 11 von 15 TN, Erik Platz 11 von 20 TN und Henry Platz 7 von 9 TN

 

Jugend C 

Ramsan 3 Platz von 6 TN, Mark Platz 4 von 8 TN

 

weibl. Jugend

Astrid Platz3 von 4TN 

 

weibl. Schüler

Luna  1. Platz  Lilly 2. Platz  Borislawa 4. Platz Julia 4. Platz  Emelie 5. Platz

Ein deutscher Vizemeister nach einer starken Saison für den Ringerclub Chemnitz e.V.

 

Den krönenden Abschluss nach einer starken Saison für den Ringerclub Chemnitz e.V. bildete am vergangenen Wochenende die DM der A-Jugend in Langenlohnsheim (Rheinland).

 

Marius Barta startete in der Gewichtsklasse 69 kg mit 23 Teilnehmern. Mit zwei Schultersiegen und zwei Niederlagen einer nach Punkten sehr knappen 6:6 Wertung  belegte Marius den hervorragenden 8. Platz.

 

Für Moritz lief der Wettkampf gut an in der Gewichtsklasse 46Kg und 7 Kämpfern startete er mit einem Sieg, nach einem Freilos verlor er im Pool seinen zweiten Kampf auf Schultern und stand damit im Finale um Platz 3 und 4. Hier konnte Moritz bis zum 4:4 mithalten jedoch in der zweiten Hälfte war sein Gegner aus Südbaden überlegen.

 

Leon startete souverän in den Wettkampf mit 5 Poolkämpfen in der Gewichtsklasse 58 Kg und 20 Teilnehmern erreichte er den ersten Platz und stand somit im Finale. In einem spannendem Finale und einer umstrittenen Kampfrichterentscheidung verlor Leon knapp mit 2:4 Punkten und wurde wie bereits im vergangenen Jahr Deutscher Vizemeister.

 

Dieses Ergebnis brachte dem Ringerclub Chemnitz e.V. den 5. Platz in der Vereinswertung aus 83 starteten Ringervereinen in Deutschland.   BILDER     ERGEBNISSE

Deutsche Meisterschaft der weiblichen Jugend

 

 

Da nimmt unsere Vianne bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften in Thalheim

teil und erreicht doch glatt den 10. Platz.

 

BILDER

 

ERGEBNISSE

Utrecht 2016

 

Wie in jedem Jahr war der Ausflug für den RC Chemnitz e.V. ein tolles Erlebnis. Ein Turnier auf international hohem Niveau mit Startern aus 24 Nationen,  begeistern jeden Nachwuchssportler.

 

Im Team des Ringerverband Sachsen traten die Kids vom RC Chemnitz  gemeinsam  mit Teilnehmern aus Pausa, Plauen, Werdau, Thalheim und Leipzig an.  Die Sachsen waren super aufgestellt und belegten in der Gesamtwertung den 4. Platz.

Für unsere Starter lief es in diesem Jahr durchwachsen,  Lilly belegte den 1. Platz,  Luna und Jessica sicherten sich den 2.Platz. Für Astrid Platz 4 und Vianne Platz 9 waren die Gegner in diesem Jahr zu stark.

 

Bei unseren  Jungs war das Starterfeld  weitaus größer,  in fast allen Gewichtsklassen starteten 20 -30 Sportler. Mark sicherte sich nach zwei Siegen und drei Niederlagen den  6. Platz (15 TN) GK 32kg. Cedric  belegte den 6. Platz (28 TN) GK 42kg mit 4 Siegen und 2 Niederlagen. Moritz gelang nach 2 Siegen und 3 Niederlagen der 6. Platz in der GK 46kg (15TN). Mit  Platz 11 von 13 TN konnte sich David in der neuen Gewichtsklasse noch nicht behaupten.

 

In der ebenfalls neuen Gewichtsklasse 63kg  gelangen Leon 5 Siege aber auch 3 Niederlagen.  Im stark besetzten Teilnehmerfeld von 30 Ringern erkämpfte er sich den 6. Platz. In der Gewichtsklasse 69 kg (26 TN) erkämpfte sich Marius mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den 9. Platz.

 

Im Anschluss an das Turnier nutzten einige Sportler und Eltern die Chance die Stadt Utrecht besser kennenzulernen bevor alle den Abend mit Grillen ausklingen ließen. Vielen Dank an die mitgereisten Schiedsrichter vom Ringerverband Sachsen Saskia Buchwald und Michel Breidel. ERGEBNISSE     BILDER

Deutsche Meisterschaft der B- Jugend in Dortmund (klassisch)

 

Für William und Cedric waren es die ersten DM in Ihrer Laufbahn.  Gegen die  Besten aus Deutschland sind beide mit beachtlichen Ergebnissen nach Hause gefahren. William stellte sich 15 Sportlern aus den verschiedensten Bundesländern und belegte den beachtlichen 10. Platz. Cedric musste sich gegen 19 Teilnehmer stellen, mit zwei Siegen und zwei Niederlagen kämpfte er sich bis zum 7. Platz vor.

 

Für Niclas waren es bereits die zweiten DM in der B-Jugend, mit ebenfalls 19 Starten in seiner Gewichtsklasse startete Niclas in einem Pool mit 10 Sportlern. 7 Kämpfe hatte Niclas zu bestreiten. Mit 5 Siegen legte er eine hervorragende Leistung hin und belegte damit den  5. Platz.

 

Somit zählen unsere jungen Ringer mit unter die 10 Besten des Landes, Robby und Saeed standen ihnen als Trainer bei diesem Turnier beiseite. BILDER

Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu !!!!!!!!!



Die ersten 100000 Flyer sind verteilt nun Version 2.0

Wer Lust hat kann sich den neuen Flyer Downloaden.

Link

 

 

Der Verein "Ringerclub Chemnitz e.V." wurde am 30. August 1995 gegründet. Er ist hervorgegangen aus der Sektion "Ringen" des CSC (Chemnitz Sportclub), zuvor SSG.

 

"Es gibt keine Leibesübung bei der alle Glieder und Muskeln

so gleichmäßig in Anstrengung gebracht werden wie beim Ringen.

Nichts ist gymnastischer als Ringen."

                                                                                                                                                                                                                                                                     


Zitat von Friedrich Ludwig Jahn (Turnvater)