Chronik 2013

1. Mini Cup in Thalheim

 

Der zum Jahresabschluss stattfindende Mini Cup, war für die Jüngsten des RCC, eine tolle Veranstaltung.

Das gemeinsame Training mit anderen regionalen Vereinen war eine tolle Idee des RV Thalheim, spielerisch wurden die Kids an Wettkampfsituationen herangeführt.

 

Nach spannenden Kämpfen und einem gemeinsamen Mittagessen wurden Sie mit Medaillen für Ihre  Trainingsleitung belohnt.

LINK BILDER

Danke,

 

an alle 18 Vereine für Ihre Teilnahme an unserem ersten Lady´s Cup.

 

Danke, an alle Sponsoren, Unterstützer, Trainer und Mitglieder für die Hilfe bei der Umsetzung des Turnieres.

Danke, an unsere Mädchen, für den zweiten Platz in der Mannschaftswertung und die super Platzierungen.

 

Astrid, Jessica und Josephine mit den Platz 1, Emelie und Luna Platz 2,Vianne Platz 3, Borislawa Platz 4 Olivia und Lilly Platz 5 sowie Lea mit ihrem Kampfgeist.

Und weil das so super lief folgt 2014 der 2. Lady´s Cup.

 

Mit dem großartigen 4. Platz haben unsere Jungs die Jugendliga  in der Wettkampfgemeinschaft Chemnitz/Gelenau beendet.  LINK Bilder

Ein erfolgreiches Wochenende bei den

Bezirksmeisterschaften im Freistil.

 

Unsere Mädchen konnten ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen.

 

Platz 1 Jessica, Astrid, Emelie, Josephine Platz 2 Luna, Olivia Platz 4 Vianne Platz 5 Lea und Lilly

Super Kämpfe lieferten sich die Jungs bei den BM im Freistil, Platz 2 Ramsan Platz 3 Jonas Platz 4 Max und Platz 5 Robin

 

Glückwunsch an alle Bezirksmeister des RCC und ein Danke an alle Trainer, ohne die solche Erfolge nicht möglich wären. Link Bilder

Bezirksmeisterschaften in Chemnitz

 

5 Bezirksmeister, 1x Silber und 1x Bronze sind die tollen Ergebnisse an diesem Wochenende für den RCC.

 

Daniel,Moritz,Leon und William erkämpften sich souverän die Goldmedaille. Ein spannendes Finale lieferten sich Niclas und Cedric über zwei Runden, welches Cedrich nach Punkten für sich entscheiden konnte.

Mit dem dritten Platz begann die Saison 2014 für Stefan. Bei David konnte man eine gute Leistungssteigerung feststellen, welche jedoch nicht für eine Medaille reichte.

 

Ein großer Dank geht an alle Helfer, Sponsoren, Organisatoren und Unterstützer des Vereines für die schöne Veranstaltung.

Weekend in Werdau

 

Ein mega erfolgreiches Wochenende am Samstag beim Pokalturnier der Stadt Werdau für unsere Girl´s. Mit dem Platz sechs in der Mannschaftswertung aus 3 Nationen und 42 Vereinen  führen unsere Mädchen einen Pokal aus Werdau heim. Platz 1 Josephine & Luna, Platz 2 Vianne & Emelie,  Platz 3 Astrid, Platz 4 Olivia, Platz 5 Lea. Mit starken Gegnern im Pool und super Kämpfen starteten für die Teamwertung Jessica und Lilly.

LINK Bilder Samstag 

Beim Sparkassenpokal in Werdau am Sonntag brachten starke Leistungen den Jungs den Platz 10 in der Mannschaftswertung ein, wo 34 Vereine aus drei Nationen an den Start gingen. Erfolge konnte der RCC mit den erfahrenen Ringern aus der C Jugend erziehlen. Platz 1 Willy, Platz 2 Daniel & Cedric, unsere Starter in der D Jugend,Ramsan, Robin, Jonas und Aron sowie Max aus der E Jugend nutzten den Wettkampf um ihre Trainingsleistung abzurufen und um Erfahrungen zu sammeln.

 

LINK Bilder Sonntag

                                                                                  

GOLD …..SILBER …..BRONZE

& JUGENDLIGA


Mit tollen Ergebnissen sind unsere Sportler von den Schulmeisterschaften aus Zschopau zurückgekommen.

Besonders für den Nachwuchs war dieses Turnier ein toller Erfolg, einige standen das erste Mal auf der Matte und konnten das Gefühl für den Kampf erleben.
Mit 12 Startern war der RCC eines der erfolgreichsten Teams, Platz zwei in der Mannschaftswertung und ein riesiger Pokal war der Lohn.
GOLD: Emelie, Josephine & Luna SILBER: Lilly ,Daniel BRONZE: Jonas, Olivia PLATZ 4: Max, Lea & David PLATZ 5: Robin PLATZ 7: Aron
Ein super organisiertes Turnier und spitzen Ergebnisse von allen Kids ist eine Reise nach Zchopau immer Wert.

In der Jugendliga erkämpften unsere Sportler ihren ersten Sieg gegen Werdau.
AC 1897 Werdau J 17 WKG Gelenau/Chemnitz J 23

LINK Bilder

22. Internationaler Brandenburg-Cup
28.09.13 Frankfurt (Oder)



Als erste harte Bewährungsprobe in dieser Saison fuhren die Sportler vom RCC nach Frankfurt (Oder), auf internationalem hohem Niveau stellten sich die Kids den Gegnern.

Die starken internationalen Teilnehmer brachten die Kämpfer schnell an ihre Grenzen trotz souveräner und leistungsstarker Kämpfe reichte es bei Leon nur für Platz 8, Moritz Platz 7, Niclas Platz 10 und Astrid Platz 5.

Mit einer überraschend starken Platzierung fuhren Cedric und Vianne nach Hause.
Mit dem zweiten Platz in der weibl. Jugend, aus 3 Nationen belegte Vianne ein sensationelles Ergebnis.

Mit einem sehr starken Platz 1 stellte sich Cedric in seiner Gewichtsklasse 6 Gegnern von 19 Teilnehmern und ließ sie chancenlos auf der Matte stehen.

LINK Bilder

Ladenburg 2013

Vianne mit einer Bronzemedaille zum Abschluss!


Letztes Wochenende machte sich eine kleine Delikation von 4 Sportlern auf den Weg zum 20. Internationalen Römercup, das mit 750 Teilnehmern wohl größte Jugendturnier in Deutschland.

 

Vianne Racz (34 kg)musste am Samstag ran, ihr steckte die lange Anreise noch in den Knochen. Nach vier harten Kämpfen konnte sie sich verdient die Bronzemedaille umhängen klasse Leistung weiter so.

Nun starteten Sonntags auch die Jungs Leon Racz (Jg. B 42 kg), Moritz Lehnert (Jg. C 37 kg) und Niclas Eichhorn (Jg. C 31 kg) ins Turnier alle drei in ihrer neuen Gewichtsklasse. Auch sie mussten 4 mal auf die Matte und konnten mit 2 Siegen und 2 Niederlagen Platz 5 belegen, wobei mit mehr Cleverness der Sprung auf Treppchen durchaus möglich gewesen wäre!

 

So holte sich Leon die einzigste Runde gegen den späteren Turniersieger, der seine restlichen Kämpfe auf Schultern gewann.Dies brachte grosses Lob vom gegnerischen Trainer für seine kämpferische Leistung. Auch Niclas gewann gegen den späteren Sieger die erste Runde sicher mit 3:1 Punkten, lief aber in Runde zwei in einen Konter woraus er sich nicht mehr befreien konnte. Moritz machte den gleichen Fehler und wurde durch eine Unaufmerksamkeit in Führung liegend geschultert.


Nun gehen wir in die Sommerpause bedanken uns bei allen Sponsoren, Trainern, Betreuern, Helfern und Eltern für die tolle, tolle Unterstützung in dieser Saison!!!!

Link Bilder


Jahresabschluss ? Okay ein Wochenende geht noch ! am Sonntag wurden nochmal letzte Reserven aktiviert.In Dresden waren unsere Gold Kinder wieder auf Sammeltour.Dresden rief zu den Landesjugendspielen.
Es gab Edelmetalle einzusammeln.Da durfte der RC Chemnitz nicht fehlen!Astrid Gold,Jessi Gold,Luna überraschend Gold ,Lilly Bronze,Emelie Gold, Fine Gold ,Cedric ganz souverän Gold,Daniel Gold und David,, Löwenherz`` Bronze.
Unsere weiteren Leistungsträger Vianne, Leon,Moritz und Niclas trieben sich derweil in Ladenburg rum um weitere Internationale Erfahrungen zu sammeln und dort auf den RC Chemnitz aufmerksam zu machen die Bilder folgen auf den Fuße.
Achtung Achtung vor der nä.Saison wir freuen uns!!! Link Bilder

Wanderpokal landet im Team Erzgebirge

 

Ein schöner Jahresabschluss für den Chemnitzer Ringerverein war der 3. Regionalcup im Mannschaftsringen. Das Team Erzgebirge sicherte sich zum ersten Mal den begehrten Pokal.

 

Aue, Lugau, Gelenau und der Chemnitzer Ringerclub stellten ihre besten Ringer an den Start, was  gegen die starken Teams aus dem  Voigtland (Plauen, Pausa) und Ostsachsen (Dresden, Weißwasser) auch notwendig war.

 

Spannende Kämpfe, die tolle Stimmung, das Anfeuern der Mannschaften, auch vereinsübergreifend, sind das Besondere des Regionalcup. Der Chemnitzer Ringerverein bedankt sich bei allen Mithelfenden, den Chemnitzer Sportschülern und den Stützpunkttrainern Herr Kolditz, Herr Einhorn und Herr Quente.             Link Bilder

Perfekte Mitteldeutsche-Meisterschaften

 

Nach dem erfolgreichem Mitteldeutschen Meisterschaften am vergangenem Wochenende knüpften die Sportler des RC Chemnitz dieses Wochenende im klassischen Ringkampf an Ihre Erfolge an. Moritz Lehnert setzte sich souverän gegen10 Mitbewerber um die Krone durch und wurde und trägt verdient den Titel Mitteldeutscher Meister.

Daniel Petrutschenko und William Schmalfuß schenkten Ihrem Gegener ebenfalls keine Punkte .Am Ende des Tages hat der RC Chemnitz mit William einen weiteren Mitteldeutschen Meister und mit Daniel und Niklas Eichhorn zwei neue Vize Meister.

Ramsan sammelte weitere Erfahrungen in seiner neuen Gewichtsklasse. Cedric Hoffamnn musste das Turnier leider Verletzungsbedingt aufgeben. Zusammengefasst eine super Saison die mit dieser Meisterschaft zu Ende geht und zeigt zu welchem Potenzial die Chemnitzer Truppe herangewachsen ist.

Nun geht’s  erstmal in die verdiente Sommerpause bis zum Regiocup In CHEMNITZ mit dem wir die neue Saison einläuten wollen. Bis dahin liebe Fans des RC Chemnitz  LINK Bilder

Juuuuhuu!  Nächstes Wochenende ist wieder Wochenende.


Ein spannendes Wochenende mit vielen Siegen und auch einigen  Niederlagen erlebten die Chemnitzer Ringer am Samstag in Waltershausen zu den Mitteldeutschen Meisterschaften und am Sonntag in Gelenau zu den Kinder-  und Jugendspielen des Erzgebirgskreises.

 

7 Medaillen brachten die Kid´s am Samstag  aus Thüringen mit. 1 x Gold,  4 x Silber und 1 x Bronze sowie 3 fünfte Plätz waren das Ergebnis. Glückwünsche  an unseren neuen Mitteldeutschen  Meister Daniel, sowie an Moritz, Josephine, Nicklas und Vianne,  welche nach packenden Kämpfen nun Vizemeister sind. Mit einer Bronzemedaille sicherte sich Luna einen sicheren Platz auf dem Podest.

Noch erfolgreicher verliefen die Kinder und Jugendspiele in Gelenau, 7 x Gold holten Jessica, Astrid, Vianne, Josephine, Moritz, Niclas und Daniel, 3 x Silber gingen an Luna, Emelie und Cedric., Platz 5 und 6 verdienten sich Lilly und Robin. Jonas nutzte das Turnier um weitere Erfahrungen zu sammeln, für eine Platzierung hat es diesmal leider nicht gereicht.

Astrid & Vianne sicherten sich jeweils einen Pokal  für die beste Kämpferin. In der Gesamtwertung erreichte der RC Chemnitz einen sensationellen Platz 2, was für ein Erfolg!

 

Danke an die Coaches        Batman und Robby       LINK Bilder

Aus der Chemnitzer Gladiatoren Schule direkt in die Arena Leipzig,

 

reisten am Samstag 6 Kämpfer zum 18.Heinz Günsel Gedächtnisturnier 2013.

 

Kurz zusammengefasst:

Moritz,Niclas,Willy Platz 1,David Platz 2,Stefan Platz 3,Cedric Platz 4,Leon Platz 5 und in der Mannschaftswertung crazy Platz 3.         Link Bilder


Achtung langsam lesen!!!

 

Sieger in der Vereinswertung der Jugend C bei den Landesmeisterschaften im „Ringen“ wurde der RC Chemnitz e.V.  in Weißwasser.

 

Nach dem Motto ohne Medaillen fahren wir nicht nach Hause, starteten die Teilnehmer zu diesem wichtigem Turnier im Freistaat.

 

Zwei neue Landesmeister für den RC Chemnitz wurden William Schmalfuß und Moritz Lehnert. Drei verdiente zweite Plätze gingen an Niclas Eichhorn, Cedric Hoffmann und Daniel Petrutchenko. Mit einem überraschenden dritten Platz fuhr David Bonchev nach Hause.

 

So nun langsam lesen, bei Landesmeisterschaften in diesem Jahr konnte der RC Chemnitz e.V.  8 x Gold, 6 x Silber und 5 x Bronze  sein eigen nennen. Ziel geschaft!!!!!       Link Bilder

Berlin  Berlin    

du bist so wunderbar

 

Unsere Pfeifen haben sich gegen Hochburgen wie Luftfahrt Berlin, Luckenwalde und Frankfurt durchgesetzt,                 (Marios Worte: „grandios“) und damit hat er vollkommen Recht. 9 Pokale! 3 x Gold 4 x Silber 1 x Bronze und Platz 6 Mannschaftswertung aus 30 Vereinen mit 216 Teilnehmer.

 

Ein tolles Turnier erlebten die Kids in unserer Hauptstadt. Moritz, Astrid und Vianne haben in diesem Jahr einen Lauf und sind von den vorderen Plätzen nicht mehr wegzudenken. Cedric, Leon, Niclas und William belegten mit überragenden Leistungen den 2.Platz.

 

Platz 3 geht an Daniel, welcher sich im Laufe des Jahres hervorragend nach vorne kämpft. Ramsan hat mit seiner neuen Gewichtsklasse noch zu ringen,  das aber leistungsstark. Aus Mangel an Teilnehmern musste Stefan um zwei Gewichtsklassen höher ringen, was ihm den 4. Platz einbrachte.

Lilly und Luna sammeln in ihrer ersten Wettkampfsaison jetzt auch internationale Erfahrungen und machen dabei super Fortschritte.

Alles in Allem war es wieder einmal ein gelungenes Turnier für die Ringer, Trainer und Ultra-Fans des RC Chemnitz.

 

Berlin, wir kommen wieder!

Link Bilder

Nicht nur für die Mutti´s,


waren die Landesmeisterschaften der weibl. Schüler und der Jugend D in Werdau ein Erlebnis, die Kids hatten eine Menge Spaß und Erfolg bei diesem tollen Turnier. Als überraschende Medaillen Gewinnerin holte sich Luna den sensationellen zweiten Platz bei den Sachsenmeisterschaften.

Mit und ohne Platzierungen lieferten alle Ringer  des RCC tolle Leistungen ab, unsere Goldmädchen Emelie und Josephine zeigten in Ihren kämpfen mit wie viel Herz sie auf der Matte stehen. Robin und Jonas bemühen sich ihren Stil noch zu finden und sind in den Poolkämpfen leider ausgeschieden.

 

Ramsan, und Lilly verließen das Turnier zwar nur mit einer Urkunde aber ihre Siege endeten für die Gegner immer auf Schultern. Mit dem wiederholten zweiten Platz bei den Landesmeisterschaften in Sachsen  zeigt Vianne eine stabile Leistung und hofft nun bei den Mitteldeutschen Meisterschaften auf das edelste der Metalle.

 

Für die Weltherrschaft hat es diesmal noch nicht gereicht aber unser Dank geht an die Trainer Peter, Mario und Robby ohne Sie solche Erfolge nicht möglich wären.

 

Link Bilder

 

Teamspirit im Zwönitztal

 

 

Ein fester Termin im Kalender des RC Chemnitz e.V. ist das Wolfgang Bohne Turnier in Thalheim. Bei der super organisierten Veranstaltung sind die alten Hasen und die Anfänger des RCC voll auf ihre Kosten gekommen.

 

Das Ergebnis bedarf nicht vieler Worte 5 x Gold,   2 x Silber ,    1 x Bronze, bester Kämpfer Jugend C und 4. Platz in der Mannschaftswertung.


Super starteten Lilly mit einem mega Platz 4 und Luna mit spitzen Platz 3, bei ihrem erst  2. Wettkampf, Astrid, Vianne, Niclas, William und Moritz sicherten sich souverän den ersten Platz. Daniel und Josephine einen verdienten  Platz 2.

 

Emelie, Jonas, Robin, David und Cedric starteten in stark besetzten Gewichtsklassen, im Wechsel zwischen  Niederlage und Sieg ging es von Runde zu Runde, jedoch reichten die spannenden Kämpfe nicht für eine Medaillenplatzierung .

 

Mit dem 4. Platz in der Mannschaftswertung, von 40 teilnehmenden Vereinen aus vier Nationen erreichte das Team des RCC einen super Erfolg, einfach unglaublich!

Bester Ringer in der Jugend C und ein riesiger Pokal, ging verdient an Moritz, welcher eine Menge Kämpfer  auf die Matte legte.

 

Link  Bilder

 

Die Bezirksspartakiaden aus  Karl-Marx-Stadt

sind Vergangenheit, nun starteten  die

1. Bezirksmeisterschaften in Chemnitz.

 

Der Ringerclub Veranstaltete die erste Bezirksmeisterschaft auf einheimischen Boden in der Jugend D und war über die rege Teilnahme der hiesigen Vereine überrascht. Mit super Wettkämpfen und dem gewohnten Lärmpegel der emotionsgeladenen Trainer und Eltern war das Turnier eine gelungene Veranstaltung. Der vorangestellte Vielseitigkeitswettbewerb forderte die physische Kondition der Kids. Beim Sprint, Medizinball Weit Wurf, Rumpfheben, Klimmzügen und weiteren Stationen wurden die leistungsstärksten mit Urkunden geehrt.

 

Unsere Teilnehmer starteten zum Teil in ihr erstes Turnier  und waren stolz an diesen Meisterschaften ihre Kräfte zu messen. Ramsan, Robin und Jonas  hatte Ihre Mühe bei den starken Gegner mit halten zu können,  jedoch den Ehrgeiz im Training und an den folgenden Turnieren ein Schippe draufzulegen.

 

Bedanken möchte sich der Verein für die Unterstützung  bei den Landestrainern Herr Kolditz, Herr Einhorn und Herr Quente sowie bei allen Sponsoren, Eltern, Trainern, Kids und unserm Organisationtalent Anja.

Danke Oranje

 

 

Ein Mega cooles  Osterturnier in Utrecht, erlebten die Ringer des RC Chemnitz e.V. zusammen mit dem  Zschopauer Ringerverein "Wildeck 95" e.V. und dem Ringerverein Eichenkranz 1908 Lugau e.V. am Osterwochenende in Holland.

 

Mit Platz 9 in der Gesamtwertung von 47 Vereinen aus 18 Nationen sowie Platz 6 bei den  weibl. Schülern und der weibl. Jugend erbrachten die Vertreter aus Sachsen eine Hammer Platzierung.

Das auf hohem Niveau gerungene Turnier war ein echter Maßstab auf internationaler  Bühne. Super Leistungen erbrachten, Anton mit Platz 1 sowie  Alexander und Moritz mit Platz 2.

 

Gold und Silber holten sich die Girls. Vianne  und Vievienne Platz 1  und unsere Astrid einen fantastischen Platz 2. Den 4. Platz  in der Altersklasse bis 15 Jahre belegte  Leon. Die restlichen Teilnehmer Daniel, Tony, William, Cedric und Niclas nutzten die Gelegenheit ihre Leistungen international zu messen und fuhren mit einem Schatz an Erfahrung nach Hause.

 

Abseits des Turniers war es ein toller Vereinsausflug mit Lagerfeuer und Jugendherberg´s Feeling.

Von daher sagen wir danke an alle die diese Ausfahrt ermöglicht und mit viel Aufwand organisiert haben. Vor allem gilt unser Dank den Menschen die mit Ihrem Interesse für diesen Sport durch Ihr Sponsoring dies für unsere Sportler ermöglicht haben

            

  Bis Ostern 2014 “ Let´s Rock Oranje“

 

 

 

Punkte aller Altersklassen pro Team  Link                 Bilder   www.Dehalter.nl Tag 1 Link Tag 2 Link 

Heißer März beim RC Chemnitz, frieren mussten die anderen.


Was für spannende Wochenenden erlebten die Kids des RCC im März 2013.

Als erstes startete Astrid bei den Deutschen Meisterschaften der weibl. Jugend  in Hausweiler (Saarland). Unter 16 Startern in ihrer Gewichtsklasse und 4 Kämpfen mit zwei Siegen belegte Astrid auf diesem hohen Niveau den sensationellen 9. Platz.

 

An diesem Wochenende  starteten die Sportler beim  KSV Pokal Turnier  in Pausa, wo der RCC mit 6 Kämpfern antrat. Platz 5 holten sich Moritz und Cedric, Platz 4 ging an Ramsan, Daniel erkämpfte sich den hervorragenden Platz 2 und die Goldmedaille ging an Niclas und William.

 

Ein Ausrufezeichen setzte Leon bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften in Dortmund (Nordrhein-Westfalen). In seiner Gewichtsklasse starteten 18 Sportler. Mit 4 Siegen und nur einer knappen Niederlage nach Punkten, belegte Leon einen  überragenden 5. Platz für unseren Verein.

Mit solchen Ergebnissen kann man sich nur auf das kommende Osterturnier in Utrecht  (Niederlande) freuen und dem Frühling entgegen fahren.

Coole Aktion im Flexx- Fitness Studio

 

Am vergangenen Samstag beteiligte sich der RC Chemnitz e.V. im Flexx Fitness am Rosenplatz bei der Aktion,

Turnen-Laufen-Schwimmen-Reiten und was macht Ihr Kind?

 

Wie schon im letzten Jahr hatte der Verein die Gelegenheit genutzt, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und den Kids Ringen als coolen Sport näher zu bringen.

 

Viele junge Eltern zeigten sich sehr interessiert und schickten ihren Nachwuchs gleich auf die Matte.

Medaillenregen in Pilsen

 

 

Am vergangenen Wochenende führen unsere Jungs ins tschechische Pilsen zum Pokalturnier.Gemeinsam mit dem Thalheimer Ringerverein gelang es sich den Mannschaftspokal zu erkämpfen,und alle mitgereisten konnten sich auf dem Podest platzieren.

 

Mit dreimal Gold und zweimal Bronze war der Ausflug in die Tschechische Republik ein voller Erfolg vor allem um sich mit unbekannten Gegnern zu messen.

Mitteldeutsche Meisterschaften

 

 

Am gestrigen Tag startete die B Jugend aus unserem Verein in die Mitteldeutschen Meisterschaften.

In Eisleben entschieden sich die Ringer des RCC für die Stilart Greeco.Leon startete in 38kg und traf auf bekannte Gegner aus Sachsen und unbekannte aus Berlin und Brandenburg welche er nach packenden Kämpfen hinter sich ließ und mit einem hochverdienten dritten Platz nach Hause fuhr.

               

 

Stefans Wunsch zu Kämpfen und sich so vielen Gegnern wie möglich zu stellen sowie Erfahrungen zu sammeln, ging leider nicht in Erfüllung mit zwei Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse fuhr er zwar als Zweitplatzierter nach Hause nur der Kampfeswille wurde nicht gestillt.

 

Mitteldeutsche Meisterschaften

 

 

Die ersten Wettkämpfe bei den MDM haben begonnen und mit Teilnehmern  aus den verschiedensten Bundesländern steigt die Qualität der Ringkämpfe.

 

Den Anfang machten  am 27.01.13 die weibl. Jugend in Werdau,  Astrid belegte einen hervorragenden Platz 5 als beste Teilnehmerin aus unserem Freistaat. Jessica stellte sich der Konkurrenz mit 13 Gegnern  in der am höchsten besetzten Gewichtsklasse, unterlag aber den Fähigkeiten der anderen Kämpfer.

 

 Flexx Fitness- Studio

 

 

Alle sind herzlich eingeladen und der

Ringerclub Chemnitz e.V. ist auch wieder dabei.

 

Bringt eure Kids mit und schaut im

Flexx Fitness- Studio Rosenplatz 1A vorbei.

 

Groooooooßartig

 

 

Sachsenmeisterschaften sind ohne den RCC nicht mehr vorstellbar.

 

Ein spitzen Wochenende mit vielen Überraschungen ereigneten sich bei den Landesmeisterschaften in Gelenau und Taucha. 4x Gold und 3x Bronze errungen die Sportler des RCC. Wie immer in Bestleistung holte sich Astrid die Goldmedaille, ein überragendes Jahr beginnt für Moritz, welcher alle seine Kämpfe souverän meisterte und mehr als verdient Landesmeister wurde. Daniel und Niclas konnten ihre guten Trainingsleistungen auf der Matte leider nicht zur Schau stellen und wurden ohne Gegner kampflos Landesmeister. William startete in sein erstes großes Turnier brachte eine Bronzemedaille und viel Erfahrung mit nach Hause.

Am zweiten Tag der Landesmeisterschaften der B und D Jugend in Taucha lieferte sich Ramsan als einer der  jüngsten Ringer des Vereins spektakuläre Kämpfe und wurde in der Teilnehmerstärksten Gewichtsklasse sechster nach einem Sieg und zwei Niederlagen. Stefan  konnte seine guten Trainingsleistungen abrufen und machte seinen Gegnern das Siegen nicht leicht, mit einer sicheren Bronzemedaille verließ er die Matte.

Leon fehlte leider der berühmte eine Punkt und das gleich zweimal ,qualitativ hochwertige Kämpfe lieferte er sich in Taucha mit seinen Gegner,vom Platz eins bis drei stand im Finale alles noch offen, doch ohne dass Quäntchen Glück fuhr er leider mit Bronze nach Hause.

Ringerclub Chemnitz e.V. [-cartcount]